Mannschaft - Elbsandsteinbouldercup 23. - 25.08.2019 / Burg Hohnstein

Direkt zum Seiteninhalt
Wettkampf
MANNSCHAFTSWETTKAMPF
Eine Mannschaft besteht aus vier Teilnehmern mit mindestens einer Dame.
Der Mannschaftswettkampf setzt sich aus den Disziplinen Bouldern, Slackline und Volleyball zusammen.
Alle Teilnehmer müssen in jeder einzelnen Disziplin starten.  
Für die Endwertung zählt die Summe der Punkte aller Mannschaftsmitglieder aus den drei Disziplinen.
Die Anzahl der Mannschaften ist auf insgesamt 25 begrenzt.  

Bouldern
Es stehen bis zu 25 Boulder zur Verfügung (offener Modus).
Es zählt der beste Versuch je Boulder pro Teilnehmer.
Gewertet werden die Anzahl der Flashs, der Tops und der Zonen.
Die Anzahl der Versuche wird nicht gewertet und ist unbegrenzt.
Die Auswertung erfolgt mannschaftsweise.

Slackline
Es stehen 3 Slacklines zur Verfügung, unterschiedlicher Länge zur Verfügung, auf denen ohne Beschränkung geübt werden kann.
Die Mannschaft tritt als Team die Wertungsläufe an.
Die „Lines“ können innerhalb des Teams je Mitglied variieren.  
Jedes Mannschaftsmitglied hat nach Ansage und Auswahl einer „Line“ 3 Wertungsläufe.  
Es zählt der beste Versuch je Teilnehmer.  
Gewertet werden die Schwierigkeit der ausgewählten Slackline, die zurückgelegte Strecke und eventuelle „Kunststücke“ in Summe aller 4 Teammitglieder.

Volleyball
Jede Mannschaft hat insgesamt zwei Spiele (1 Spiel = 1 Satz bis 15 Punkte).
Gewertet werden die erspielten Punkte der Mannschaft (Jeder Fehler = Punkt für den Gegner).  
TURNSCHUHE nicht vergessen!

Zurück zum Seiteninhalt