Einzel - Elbsandsteinbouldercup 23. - 25.08.2019 / Burg Hohnstein

Direkt zum Seiteninhalt
Wettkampf
EINZELWETTKAMPF
Starterklassen
Damen, Herren, Jugend weiblich, Jugend männlich, Seniorinnen, Senioren

Qualifikation
Es stehen mindestens 20 Boulder zur Verfügung.
Geklettert wird im offenen Modus.
Gewertet werden die Anzahl der Flashs, Tops und Zonen (keine Griffwertung).  
Es zählt der beste Versuch je Boulder.
Die Anzahl der Versuche wird nicht gewertet und ist unbegrenzt.
Die Auswertung erfolgt entsprechend der jeweiligen Starterklassen.
Die Finalquote beträgt 8, bei weniger als 20 Startern 6, bei weniger als 10 Startern 3.

Finale
Es werden 3 Finalboulder im offenen Gruppenmodus mit Zeitbegrenzung in den jeweiligen Starterklassen geklettert, mit vorheriger Besichtigungszeit.
Jeder Finalteilnehmer erhält pro Finalboulder einen OnSight-Versuch.
Gewertet wird die Anzahl der Versuche – keine Griffwertung.
Seniorinnen und Senioren, Damen und Herren, Jugend weiblich und männlich klettern jeweils parallel.   
Jeder Finalteilnehmer erhält pro Finalboulder einen OnSight-Versuch.
Gewertet wird die Anzahl der Versuche – keine Griffwertung.

Schrauber-Team
Johannes Vogt (DE)
Dirk Uhlig (DE/ E4 Boulderhalle Nürnberg)

Zurück zum Seiteninhalt